Saisonale Grabgestaltung

Gräber sind die letzten Ruhestätte für geliebte Menschen. Es ist ein Ort der Erinnerung und ein Platz der Trauer. Zu einem Grab gehört auch eine angemessene Grabpflege. Gerade in dem sensiblen Bereich der Grabgestaltung ist es sinnvoll auf ein Wechselbeet zu setzen, um die Grabgestaltung der jeweiligen Saison bzw. Jahreszeit anzupassen. Durch diese saisonale Grabgestaltung werden bedingt durch die leuchtenden Farben und die Blütenpracht der Pflanzen entsprechende Akzente gesetzt. Der Form und der Gestaltung des Beetes sind dabei keine Grenzen gesetzt und individuell gestaltbar.

Grabgestaltung im Frühjahr

Grabgestaltung - Fruehjahr

Eine Grabgestaltung im Frühjahr. (c) Joujou / pixelio.de

Mit Beginn des Frühjahrs setzt in der saisonalen Grabgestaltung die Zeit der bunten und mit reichlich Farben ausgestattete Zeit der Frühlingsbeete ein. In dieser Saison spielen vor allem Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht, Gänseblümchen und Primeln eine entscheidende Rolle. Aber auch andere Pflanzen wie Krokus, Narzissen, Hyazinthen und Tulpen werden gerne verwendet, um dem Grab ein frühlingshaftes Aussehen zu verleihen. Gerade diesen Pflanzen kann der ab und zu noch auftretende Frost in dieser Jahreszeit kaum schaden.

[...]

Hausmittel gegen Ameisen

Besonders in den Sommermonaten haben viele das Problem mit Ameisen. Egal, ob in der Wohnung,im Haus oder auf der gemütlichem Terrasse, die Kleintiere finden einen Weg in das Innere. Doch was Hilft gegen Ameisen und gibt es auch ein Hausmittel gegen Ameisen? Hier finden Sie einige sehr nützliche Tipps und Ratschläge, die auf natürliche Weise die Ameisen vertreiben bzw. abwehren, aber bevor wir über Hausmittel gegen Ameisen sprechen, geben wir ein paar Tipps, damit Ameisen erst gar nicht in Ihre vier Wände gelangen:

Vorbeugen ist mehr wert als das Hausmittel gegen Ameisen

Hausmittel gegen Ameisen

Hausmittel gegen Ameisen hat jeder Zuhause (c) Joujou / pixelio.de

Ameisen werden von gewissen Gerüchen angelockt, so etwa von Futterschalen, Obstschalen und Blumen. Früchte sollten daher in regelmäßigen Abständen entleert werden, denn der gärende Geruch lockt die Ameisen vermehrt an. Geschirr sollte ebenfalls nicht über längere Zeit im freien stehen, denn die Essensreste sind ebenfalls sehr verlockend für die Ameisen. Zudem sollten Essensreste vom Boden sofort entfernt werden, denn die Tiere nehmen sehr rasch den Geruch auf und verbreiten sich schnell. Die Nahrungsmittel im Haushalt sollten luftdicht verschlossen sein, kleinste Öffnungen sogar Fenster sind für Ameisen kein Problem. [...]

Gemüsegarten anlegen – aber wie?

Den eigenen Gemüsegarten anlegen

Den eigenen Gemüsegarten anlegen und nicht nur traditionelle Pflanzen wie Buchsbaum und Co pflanzen – in Zeiten der Pestizide und des weitreisenden Gemüses überlegen sich dies viele Menschen.

Doch welche Möglichkeiten gibt es da? Welche Gemüsesorten kann man anpflanzen und worauf muss ich dabei achten?

Hier bekommen Sie Infos zu verschiedenen Beetarten und Gemüsesorten, die sich gut für den Selbstanbau eignen.

Welche Art von Beet?

Am Anfang des Projekts ” Gemüsegarten anlegen ” stellt sich zunächst die Frage welche Art von Beet dabei verwendet werden soll. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Gemüsegarten anlegen im Hochbett

Eine Möglichkeit: Gemüsegarten anlegen im Hochbeet (c) uschi dreiucker / pixelio.de

Ein Hochbeet

Bei einem Hochbeet handelt es sich, wie der Name schon sagt, um ein hochgelegenes Beet. Zustäzlich zu einem stabilen Kasten, wird meist eine Lage feinmaschiger Draht eingebaut, damit Nagetiere nicht ans Gemüse gelangen. Die Vorteile des Hochbeets liegen vor allem darin, dass nicht nur die geschichtete Erde Wärme bringt, sondern auch die Wurzelwärme der Pflanzen nicht verloren geht. Durch diese quasi gespeicherte Wärme wachsen die Pflanzen für gewöhnlich schneller. [...]

Wie reinige ich meine Markisen richtig?

Gerade im Sommer zeigen die Markisen sich von ihrer besten Schattenseite. Egal ob am Pool oder auf der Terrasse – mit den richtigen Markisen findet man immer ein schattiges Plätzchen und kann die Urlaubszeit richtig genießen. Damit man nicht nur eine oder zwei Urlaubszeiten Spaß an dem Schattenspender hat, sollte man seine Markise nicht nur fachgerecht anbringen lassen, sondern auch regelmäßig reinigen, damit sie möglichst lange hält. Was man bei der Reinigung beachten muss, verrät barfie.net.

Widerstandskraft durch Pflege

markisen gehören zum wichtigen hausequipment

Mit der richtigen Pflege halten Markisen bis zu zehn Jahre durch. (c) you did / pixelio.de

So wie ein Mensch nach einem zu langen Aufenthalt in der Sonne einen Sonnenbrand bekommt, stellt die stete Belastung mit UV-Strahlen auch das Material der Markise vor eine enorme Herausforderung. Diesen und anderen Widrigkeiten kann die Markise langfristig nur trotzen, wenn sie gut gepflegt und regelmäßig gereinigt wird. Dann kann man an seiner Markise bis zu zehn Jahre lang Freude haben, bis ein neues Modell angeschafft werden muss. Doch nicht nur die Sonneneinstrahlung schadet dem Markisenmaterial, auch andere Umwelteinflüsse können Schäden hervorrufen: [...]

Biogas: grüne Energie auf dem Vormarsch

Weg mit den Atomkraftwerken, her mit der Energiewende! So in etwa lässt sich die Reaktion auf die Katastrophe in Fukushima im März 2011 zusammenfassen.

Es wurden seitdem zahlreiche zusätzliche Windkraftwerke und Solaranlagen gebaut. Doch das alleine war nicht ausreichend. Die Förderung einer weiteren Energiequelle wurde massiv erhöht. Sie erahnen vielleicht bereits, dass es um Biogas geht.

Die Entstehung der Biogas-Branche

Biogas ist das Endprodukt eines Vergärungsprozesses von organischen Stoffen in feuchter Umgebung unter Luftabschluss. Es besteht hauptsächlich aus Methan und Kohlendioxid. Umso höher der Methangehalt, desto höher ist auch der Energiegehalt. in einer Biogasaufbereitungsanlage wird das Biogas daher häufig zu Biomethan umgewandelt, welches ähnliche Eigenschaften hat wie Erdgas. Es kann dann auch als Treibstoff verwendet werden.

Das Erzeugen von klimafreundlichem Biogas war besonders für viele Landwirte eine gute Möglichkeit für eine weitere Verdienstquelle. Viele haben sich z. B. auch komplett von der Milchproduktion losgesagt und konzentrieren sich seitdem nur noch auf die Biogasproduktion. Dafür wird auf den vorhandenen Flächen meistens Mais angebaut, welcher dann zu Biogas verarbeitet werden kann. Oft wird auch die Gülle umliegender Bauern genutzt, falls diese nicht über eine eigene Anlage verfügen.

Biogas als alternative Energiequelle

Für die Erzeugung von Biogas wird Mais gepflanzt (c) Philipp Pohlmann / pixelio.de

Für die Erzeugung von Biogas wird Mais gepflanzt (c) Philipp Pohlmann / pixelio.de

Die Herstellung von Biogas soll langfristig dazu beitragen, die Energiewende zu schaffen und letztendlich unabhängig von atomarer Energie zu werden. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Bis zum Jahre 2020 soll der Anteil erneuerbaren Stroms mindestens 35% betragen. Das ist gerade Mal ein Drittel des benötigten Stroms.

An diesen Zahlen wird ersichtlich, dass die Bundesrepublik Deutschland auf jede erneuerbare Energiequelle angewiesen ist. Solar- und Windenergie alleine können den Bedarf nicht ausreichend decken. Die Biogas-Förderung stellt daher einen wichtigen Teil der neuen Energiepolitik dar.
[...]

Was muss mein Rasenmäher leisten können?

Was ein Rasenmäher leisten muss, um richtig Rasenmähen zu können, hängt immer von den individuellen Bedürfnissen ab. Es gibt verschiedene Varianten auf dem Markt: zum einen gibt es Handrasenmäher und zum anderen Elektromäher, die mal durch einen Akku betrieben werden und mal das Stromnetz anzapfen müssen. Zudem gibt es Benzinmäher und spezielle Sondermodelle, wie zum Beispiel Rasenmäher-Traktoren, die zwar recht teuer ausfallen, aber auch als Gebrauchtmaschinen erhältlich sind.

Handrasenmäher

Standard Rasenmäher

Welcher Rasenmäher zu Ihnen am besten passt, entscheidet das Gelände (c) Anne Bermüller / pixelio.de

Diese Varianten eignen sich meist nur für sehr kleine Flächen, da sie mit reiner Muskelkraft betrieben werden. Der Rasenmäher wird über das Gelände geschoben, während rotierende Schneideblätter den Rasen kürzen. Diese Modelle eignen sich nicht für bergiges Gelände, da es dann sehr schwer werden kann das Gerät zu bewegen. Aber es bringt Vorteile bei Flächen mit vielen Hindernissen, da diese gut umfahren werden können. [...]

Richtig Rasenmähen

Was kann man da denn falsch machen?

Rasenmähen klingt zunächst nach einer simplen Angelegenheit, doch auch beim Rasenmähen kann man Fehler machen. Die mühsame Gartengestaltung kann durch einen kaputten Rasen zunichte gemacht werden. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie richtig Rasenmähen, denn das richtige Rasenmähen kann sogar Energie sparen!

Die wichtigsten Tipps zum Thema richtig Rasenmähen

Richtig Rasenmähen – Tipp 1: Plattgetretenes Gras vermeiden ✓
Betreten Sie das Gras erst nach dem Schneiden. Plattgetretene Grashalme können sich nach dem Rasenmähen wiederaufrichten und so eine andere Höhe als das zuvor geschnittene Gras haben.

Richtig Rasenmähen: Vorsicht bei langem Gras

Richtig Rasenmähen: langes Gras nicht direkt ganz kurz schneiden! (c) Gordon Gross / pixelio.de

Richtig Rasenmähen – Tipp 2:
Gras, das lange nicht geschnitten wurde, langsam zurückschneiden ✓

Wenn Sie das Gras lange nicht geschnitten haben, schneiden Sie es langsam zurück, das Gras wird sich an die geringere Höhe gewöhnen und langsamer wachsen. [...]

Fugen reinigen – wie funktioniert’s am besten?

Das Badezimmer glänzt – fast. Wie kann man am besten die Fugen reinigen? Wer kennt es nicht? Das Badezimmer ist geputzt und glänzt, doch ein Wermutstropfen bleibt: die Fugen. Wie Sie am besten Ihre Fugen reinigen und dadurch das Gesamtbild abrunden, erfahren Sie hier.

Künstliche Reiniger fürs Fugen Reinigen

Fugen reinigen; nicht immer sind die Fugen dunkel gewollt

Nicht immer sind die Fugen dunkel gewollt. (c) Lupo / pixelio.de

Eine Möglichkeit Ihre Fugen zu reinigen, ist künstliche Reiniger zu benutzen.

Die künstlichen Reiniger bieten eine breite Spanne an Mögichkeiten, die Fugen zu reinigen.

  • Klarspüler: Sind die Fugen stark verkalkt, hilft es, wenn man ein wenig Klarspüler auf eine ausrangierte Zahnbürste gibt und mit dieser dann die Fuge schrubbt. Anschließend wird noch mit Wasser nachgespühlt und die Fugen strahlen wieder.
  • Scheuermilch: Sie eignet sich nicht nur für verschmutze Waschbecken oder Toiletten. [...]

Hunde im Garten – was Sie bei der Bepflanzung des Gartens beachten müssen

Wenn man Hunde und einen Garten hat, möchte man meist seine Hunde im Garten halten. Dass man hier auf ein paar Sachen achten muss, ist sicher jedem Hundebesitzer bewusst. Wir verraten Ihnen, welche Pflanzen Sie nicht anbauen sollten und welche Kräuter Sie zum Vorteil Ihres Hundes anbauen können.

Hunde im Garten

Damit Ihre Hunde im Garten spielen können, sollten Sie einige Pflanzen nicht anbauen.

Damit Ihre Hunde im Garten spielen können, sollten Sie einige Pflanzen nicht anbauen. (c) M. Großmann / pixelio.de

Welche Pflanzen sollte ich vermeiden?

Nicht alle Gartenpflanzen sind gut für Ihren Hund, hier erfahren Sie welche Pflanzen Sie nicht anpflanzen sollten, damit Ihr Hund nicht auf der Terrasse versauern muss.

Die Liste der giftigen Pflanzen ist lang, wir erläutern einige Pflanzen, die gern angebaut werden und für Ihre Hunde im Garten Gift wären.

Vorsicht ist, in Bezug auf Hunde, bei folgenden Pflanzen geboten:

[...]

Rund um die Johannisbeere – Tipps zum Johannisbeeren Schneiden

Wer Pflanzen nicht nur als Deko im Garten haben möchte, sondern auch weitere Nutzen aus ihnen zieht, der hat mit den Johannisbeeren eine leckere Möglichkeit. Zudem ist der Eigenanbau eine gute Möglichkeit sich vor Pestizid verseuchten Früchten zu schützen.

Wir verraten Ihnen welche Sorten es gibt und wie Sie die Johannisbeeren schneiden müssen.

Sorten der Johannisbeere

Bei den Johannisbeeren wird zwischen roten, weißen und schwarzen Johannisbeeren unterschieden, wobei hier zu beachten ist, dass die weiße Johannisbeere nur eine Farbvariante der roten Johannisbeere ist. Geschmacklich ist eine große Vielfalt vorhanden, die roten Johannisbeeren sind meist leicht säuerlich, während die weißen Johannisbeeren im Geschmack milder sind.

Die beliebtesten Sorten der Johannisbeere sind:

Johannisbeeren Schneiden ist wichtig, um eine möglichst gesunde Pflanze und leckere Früchte zu erhalten.

Johannisbeeren Schneiden ist wichtig, um eine möglichst gesunde Pflanze und leckere Früchte zu erhalten. (c) Angelika Koch-Schmid / pixelio.de

  • Rovada (rot)
  • Rosalinn (rot)
  • Primus (weiß)
  • ECM (schwarz)
  • Titania (schwarz)
  • Tsema (schwarz)
  • Jonkheer van Tets (rot)
  • Weisse Versailler (weiß)

[...]